Infos zu Corona

Liebe Freiwasserschwimmer,

 

aufgrund der Corona-Pandemie müssen wir leider einige Anforderungen an die Teilnehmer / Betreuer bei den diesjährigen Wettkämpfen stellen:

 

Teilnahmeberechtigungen

Teilnehmen dürfen nur Athleten, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • negatives Testergebnis: Schnelltest max. 24 Std. oder PCR-Test max. 48 Std. vor Zutritt auf das Gelände durchgeführt oder
  • vollständig geimpft (mind. 14 Tage nach 2. Impfung bzw. einmaliger Impfung bei Johnson & Johnson) mit Impfnachweis oder
  • genesen mit Nachweis

Die Nachweise sind mitzuführen und bei der Anmeldung vorzuzeigen.

 

Personen, die kürzlich Kontakt mit Infizierten hatten, Symptome aufweisen oder aus Risiko- bzw. Virusvarianten-Gebieten kommen, dürfen nicht am Wettkampf teilnehmen oder die Wettkampfstätte betreten.

 

Anzahl an Personen und Verhalten auf dem Gelände

Da wir strenge Auflagen hinsichtlich der Personenanzahl auf dem Gelände haben, bitten wir euch, folgende Punkte einzuplanen:

  • Reduzierung der Anzahl an Betreuern / Trainern / Partnern auf das Notwendigste (auch diese Personen brauchen entsprechende Test- / Impfnachweise)
  • Bitte bei Zutritt auf das Gelände die Hände desinfizieren.
  • Beachtung der Abstandsregeln
  • Wo immer möglich, insbesondere wenn die Abstände nicht eingehalten werden können, müssen Masken getragen werden (medizinische Masken / FFP2-Masken)
  • Zutritt ins Vereinsheim besteht nur für die Toiletten (keine Duschmöglichkeiten) und nur mit Maske
  • Abholung der Startunterlagen / Beschriftung / Einweisung bitte nur mit Maske
  • Bitte ausreichend Masken mitführen!
  • Bitte verlasst das Gelände unmittelbar nach eurem Wettkampf / eurer Siegerehrung. Wir möchten nach einer kurzen Pause mit den restlichen Wettkämpfen und den "neuen" Athleten weitermachen.